Home > FischerMyron > Kompetenzen

Kompetenzen

Unsere strategischen Kompetenzen haben wir bei Wirtschaftlichkeitsanalysen und Auswahlprozessen von Dienstleistern im Bereich der Kapitalmarktstruktur (z.B. Handelsplattformen, Clearing Broker, zentrale Gegenparteien oder Collateral Agents) aufgebaut. Wir haben anschließend auch bei der Einführung von Dienstleistern oder Systemen unterstützt und sind somit das Arbeiten auf verschiedenen Ebenen gewohnt. Vom Entscheidungsträger bis zum Entwickler bringen wir unsere Ideen abschließend zu Ende und hinterlassen nicht nur strategisches Stückwerk.

Die organisatorischen Fragestellungen drehten sich meist um die Einbettung neuer Funktionen oder die Zusammenlegung bzw. Veränderung von Organisationsstrukturen. Auch die Anpassung von Organisationsstrukturen für die Einführung eines effizienten Prozessmanagements gehört zu unseren Kompetenzen.

Bei der prozessualen Beratung ist uns die Verwendung moderner Methoden und Systeme des Prozessmanagements besonders wichtig. Hierbei geht es weniger um abstrakte Ergebnisse, das Ziel ist vielmehr die Kommunikation bei Prozesseinführungen oder –anpassungen zwischen Fachbereichen und zwischen Fachbereich und IT zu verbessern. Diese Verbesserung konnten wir bereits mehrfach feststellen und sehen darin unsererseits ein Angebot, das sich ideal in die Projektarbeit integrieren lässt.

Im Hinblick auf systemseitige Kompetenzen haben wir Erfahrung in der Spezifikation von Anforderungen, Datenbankanwendungen und diversen Systemen und Programmiersprachen. Eine strukturierte und tabellarische Aufnahme von Systemanforderungen ist unabdingbar für eine gezielte Umsetzung und ein begleitendes überwachendes Kostenmanagement, wie es insbesondere bei großen Banken vorzufinden ist.